Montag, 14. April 2014

Neuigkeiten der Woche 14.04.14


  • Talea Naturkosmetik bietet bis zum 17.04. einen Oster-Rabatt mit 5% auf alle Produkte an!

  • Von 100% Pure sind jetzt die neuen Nagellacke erhältlich! Sie enthalten kein Formaldehyd, Toluol, DBP, Kampfer und Formaldehyd-Harz. Es gibt neben verschiedenen Farbtönen auch einen Basecoat und einen Topcoat. Kostenpunkt 14,50€ / 14,7ml.

  •  Bei Rossmann gibt es diese Woche 30% auf Nagellacke & Lippenstifte - besonders interessant für Alterra ;)
  • Von Burt's Bees wird es ab sofort neue Lip Glosse geben in etlichen verschiedenen Farbtönen
  • 100% Pure bietet bis zum 20.4. einen Rabatt von 20% auf alle Body Creams an. 


Eure

Freitag, 11. April 2014

[Presse] Couleur Caramel - Neue Foundationprodukte


"Drei neue BIO-Foundationprodukte komplettieren das umfangreiche Make-up-
Sortiment der professionellen BIO-Dekorativ-Kosmetikmarke Couleur Caramel.
Sie zaubern dank fantastischer Texturen und natürlichen Wirkstoffen jetzt nicht
nur einen perfekten Teint sondern verwöhnen die Haut auch mit intensiver Pflege.
Alle drei Foundations gibt es in drei verschiedenen Tönen, die dank der feinen
Texturen mit der Haut verschmelzen und für einen vollendet schönen Teint
sorgen.
Alle Produkte sind nach COSMEBIO zertifiziert und frei von Parabenen,
Mineralölen, Propylenglycol, Silikonen und gentechnisch veränderten Substanzen.
Erhältlich sind Flüssig-Concealer, BB Cream und das Samtige Make-up Gel ab
Mitte April 2014 in ausgewählten Instituten und SPAs."




BB Cream


Wie perfekt!  Die cremige, reichhaltige Textur gleitet über die Haut wie eine
sanfte  Pflege  und  passt  sich  perfekt  den verschiedensten  Hauttypen  an.  Und
gleichzeitig bieten natürliche Inhaltstoffe alles für den perfekten Teint, denn die
Couleur Caramel BB Cream regeneriert, befeuchtet, schützt, schenkt Ausstrah-
lung, verfeinert das Hautbild und vereinheitlicht den Teint in einem Schritt, aber
mit  viel  Natur.    Durch  ihre  pflegende Textur  mit  Anti-Age-Effekt  kann  die  BB
Cream sogar die Tagespflege ersetzen und sorgt für ein perfektes Hautbild. Die
BB Cream ist in drei Farbnuancen erhältlich, die sich dem natürlichen Hautton
anpassen: Light beige, Golden beige, Sun-kissed beige.
Wie  natürlich!   BIO-Rosenwasser,  BIO-Arganöl,  BIO-Sesamöl  sorgen  für
Feuchtigkeit,  Regeneration  und  bewahren  die  Jugendlichkeit  der  Haut. 
BIO-Aprikosenkernöl  und  BIO-Sheabutter  machen  die  Haut zart.  Natürliche
Hyaluronsäure befeuchtet und sorgt für den Anti-Age-Effekt.
Wie gut!  98,6 % aller Bestandteile sind natürlichen Ursprungs, 15,8 % stammen
aus biologischer Landwirtschaft. 

 
30 ml, UVP 37,00 Euro

(vegan) 





Flüssig-Concealer


Wie praktisch!  Der Drehstift mit integriertem Applikator-Pinsel erleichtert das
Auftragen und korrigiert im Handumdrehen Augenschatten, kleine Fältchen und
Unregelmäßigkeiten.  Kleine  Schönheitsfehler  werden  abgedeckt,  gleichzeitig
wird die Haut regeneriert. Bestens geeignet für unterwegs oder zum Auffrischen
des Make-ups zwischendurch. Für perfekte Übergänge sorgen drei Töne: Perfect
ivory, Perfect apricot, Perfect sand.
Wie  natürlich!   BIO-Rosenwasser,  BIO-Arganöl,  BIO-Sesamöl  sorgen  für
Feuchtigkeit,  Regeneration  und  bewahren  die  Jugendlichkeit  der  Haut. 
BIO-Aprikosenkernöl und BIO-Sheabutter machen die Haut zart.
Wie  gut!   98,8  %  aller  Bestandteile  sind  natürlichen  Ursprungs,  14  %  aller
Bestandteile stammen aus biologischer Landwirtschaft.


Stift, UVP 29,00 Euro
(vegan)






Samtiges Makeup Gel


Wie samtig!   Dieses  Gel  sorgt  für  ein  langanhaltend  mattiertes  Hautbild  ohne
ständiges Nachpudern, das perfekt für Mischhaut und fettende Haut geeignet
ist. Das Gel vereinheitlicht den Teint, hinterlässt ein samtig-weiches Hautgefühl
und mattiert zuverlässig für lange Zeit. Mit seinen natürlichen Wirkstoffen schenkt
es müder Haut neue Ausstrahlung. Idealerweise wird das samtige Gel auf die
T-Zone aufgetragen und dann sanft ausgeblendet. Der seidige Effekt lässt sich
mit einem Kompaktpuder unterstreichen. Das Samtige Make-up Gel ist in drei
Farbtönen erhältlich: Warm sand, Golden beige, Caramel.
Wie natürlich!  BIO-Jojobaöl und BIO-Sesamöl sorgen für Feuchtigkeit und Re-
generation, BIO-Aprikosenkernöl  und BIO-Sheabutter  machen  die  Haut zart.
Mineralische Pigmente schenken einen frischen Teint und mattieren.
Wie  gut!   100  %  aller  Bestandteile  sind  natürlichen  Ursprungs,  15  %  aller
Bestandteile stammen aus biologischer Landwirtschaft.


30 ml, UVP 37,00 Euro
(nicht vegan)


Wie findet ihr die neuen Produkte und spricht euch etwas davon an?



Eure

Alterra - Kompaktpuder 01 light

Fakten

Kompaktpuder in der hellsten Nuance 01 Light
10g kosten 3,79€
Ohne Tierversuche!
Vegan
BDIH Siegel





Das sagt der Hersteller

"Sie mögen den Glanz auf Ihrer Haut nicht? Dann wird es Zeit für den Alterra Kompaktpuder. Der Puder lässt sich leicht und gleichmäßig auftragen und schenkt Ihnen ein natürlich frisches Aussehen. Die mikrofeine Textur verleiht Ihnen einen matten Teint und ein seidigzartes Hautgefühl. Kleine Unreinheiten und Fältchen lassen sich so geschickt kaschieren."

Inhaltsstoffe

Talc, Mica, Magnesium Stearate, Lauroyl Lysine, Lauryl Lactate, Parfum (Essential Oil), Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Punica Granatum Seed Extract*, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract*, Tocopheryl Acetate, Bisabolol, [+/- CI 77891, CI 77499, CI 77491, CI 77492, CI 75470 (Carmin)]
* aus kontrolliert biologischem Anbau

Meine Meinung

Die Verpackung ist äußerst praktisch! Ich finde die Farbe von Alterra-Produkten in grau-grün sowieso viel schöner, als das typische Alverdegrün.
Der Puder ist in einer Metalldose untergebracht, die man aufklappt. Im Deckel befindet sich ein Spiegel und auf dem Puder liegt eine weiße Puderquaste.
Die Verarbeitung ist sehr gut - die Dose liegt schwer in der Hand, lässt sich gut öffnen und schließen. Einen Spiegel finde ich sowieso äußerst praktisch bei Puder, da kann man sehr leicht unterwegs auffrischen!

Der Geruch ist keineswegs unangenehm oder "stinkt" nach Naturkosmetik. Ich nehme einen leicht süßlichen Granatapfelduft wahr, sonst nichts. Rieche ich aber ehrlich gesagt auch nur, wenn ich meine Nase in die Puderdose halte ;)

Die Textur des Puders finde ich sehr gut umgesetzt. Es ist nicht zu fest gepresst, sondern hat eine sehr weiche buttrige Konsistenz. So lässt sich Puder leicht entnehmen.

Der Auftrag gestaltet sich mit der beiliegenden Quaste einfach, aber hier trägt man leicht etwas zu viel auf. Ich bevorzuge daher den Auftrag mit einem Pinsel. Bei einem Flattop kann man auch noch etwas mehr Deckkraft herauskitzeln.

Die Deckkraft würde ich eher als leicht bis mittel einstufen. Zum starken Abdecken ist sie auf keinen Fall geeignet! Ich verwende sie am liebsten an "guten" Tagen über meiner BB Cream von Alterra, um den Teint zu mattieren.

Die Farbe ist doch recht hell, was ich natürlich toll finde, da viele Drogeriepuder viel zu dunkel sind =) Einen Swatch erspare ich euch, da man auf dem Unterarm ein Puder sowieso nicht beurteilen kann. 




Insgesamt ein super Puder, da es weder fleckig wird beim Auftrag, noch die Poren betont. Der Teint wird schön mattiert und etwas ebenmäßiger. Bei stark öliger Haut ist der Puder wohl weniger geeignet, vermute ich mal. Alle andere Hauttypen sollten damit gut zurecht kommen!


Bewertung

Abzug gibt es für die doch recht geringe Deckkraft, da ich eine starke bevorzuge. Aber ich muss hinzufügen, dass ich damit wirklich STARK meine. Dieses Puder deckt wesentlich besser als Alverde und Benecos um mal preislich ähnliche Kandidaten zu nennen.
Ansonsten kann man hier nicht meckern - das Preis-Leistungsverhältnis ist klasse, Alterra kann man in fast jedem Rossmann kaufen und es ist auch für helle Haut geeignet!
Bei sehr weißer Haut könnte es zu dunkel sein, aber bei "normal blass" - welch ein Ausdruck - sollte die Farbe passen.



Welche NK-Puder sind eure Lieblinge? Die Hellhäutigen: welche Puder nehmt ihr denn so?



Eure


Mittwoch, 9. April 2014

Waldfussels Wunderbare Wohlfühlpflege - Deocreme Menta-Melissa

Fakten

Deocreme
50ml kosten 7,50€
30ml kosten 5,50€
Ohne Tierversuche!
Vegan




Das sagt der Hersteller 

"Wollen Sie sich sicher und frisch fühlen ohne Ihrer Haut schädliche Inhaltsstoffe zuzumuten? 
Mit dieser Deocreme wird zuverlässig die Bildung von unangenehmen Gerüchen unterdrückt ohne die Hautfunktion zu stören.
Die Sorte Menta-Melissa duftet herrlich erfrischend wie ein großer Strauß aus frischer Minze und Melisse.
Die Deocreme ist sehr ergiebig, eine kleine Fingerspitze (Erbsengröße) reicht pro Seite. Sie lässt sich wunderbar fein und gleichmäßig verteilen und hinterlässt keine Spuren. Auch für die Fußsohlen ist diese Deocreme hervorragend geeignet. Vorsicht beim ersten Öffnen nach dem Versand. Bei wärmeren Temperaturen verflüssigt sich die Creme etwas. Sie kann dann einfach im Kühlschrank gelagert werden."


Inhaltsstoffe

Sheabutter*, Jojoba*, Stärke*, Natron, Zinkoxid, ätherische Öle. Deklarationspflichtige Allergene bitte bei Bedarf per Mail anfragen, da sie von Charge zu Charge wechseln können. Auf den Verpackungen sind sie selbstverständlich korrekt deklariert. Vegan. Palmölfrei.
*aus kontrolliert biologischem Anbau


Meine Meinung

Die Verpackung ist schlicht, aber dafür praktisch: die Deocreme befindet sich in einem halbtransparentem Kunstoffdöschen mit Schraubdeckel. Auf dem Deckel klebt ein Etikett, welches bei jeder Sorte eine andere Farbe hat. Menta-Melissa hat ein schönes Frühlingsgrün!

Die Farbe ist weiß-beige, wie so ziemlich jede Deocreme.
Die Konsistenz ist sehr schön cremig-weich! Sie ist absolut nicht körnig und lässt sich daher gut auftragen, ohne dass es kratzt oder krümelt.

Die Anwendung mag auf den ersten Blick etwas seltsam anmuten, aber man gewöhnt sich wirklich schnell an den Auftrag einer Creme statt einen Deostick zu verwenden ;)
Ich verwende pro Achsel ca. eine Erbsengröße an Creme. Das mache ich meist beim Umziehen und lasse sie einen Moment antrocknen, bevor ich mich anziehe und putze in dieser Zeit meine Zähne. 
So lassen sich auch weiße Spuren auf dunkler Kleidung vermeiden.
Wenn ich das mal vergesse, bleibt zwar ein bisschen Rückstand in der Achsel, den man aber von außen nicht sieht und der bei der Wäsche verschwindet - getestet bei den Farben schwarz, lila & rot, andere Oberteilfarben habe ich nicht^^

Der Duft ist super =) Ich bin zwar an sich eher ein Fan von neutralen Deos, da mir die ganzen Blumendüfte nicht zusagen, aber den Geruch hier finde ich toll.
Es riecht sehr frisch nach Melisse. Andere riechen noch etwas Zitrone heraus, für mich hat es eher den klassischen Geruch nach echter Melisse. Daher wirkt es auch nicht zu frisch-aufdringlich, sondern nur angenehm.

Die Wirkung finde ich gut, bei mir hält sie sogar etwas länger durch als die Sandelholz-Weihrauch Variante. Bei niedrigeren bis normalen Temperaturen halten beide gut durch, aber sobald es etwas wärmer wird bis knallheiß, schlägt sich die Menta-Melissa besser!
Bei extrem heißen Temperaturen muss ich allerdings zugeben, dass dann beide Sorten nicht mehr halten. Mit einem zweiten Auftrag lässt sich das zwar stellenweise beheben, aber nicht immer.
Daher greife ich an den paar extrem heißen Sommertagen auf einen konventionellen veganen Deo von Balea zurück. 

Ansonsten benutze ich vieeel lieber Deocreme! Bei mir fängt nämlich jeder andere Deo irgendwann an, Juckreiz in meinen Achseln zu verursachen und das ist nicht nur unangenehm, sondern extrem nervig!


Bewertung


Abzug gibt es nur, da die Deocreme bei mir persönlich an ganz heißen Tagen versagt.
Ansonsten eine super gute Deocreme mit angenehm frischem "Sommerduft!" Kann ich euch eigentlich nur ans Herz legen, falls ihr diese Deocremes noch nicht kennt =)
Ein großer Vorteil gegenüber anderen Deos sind die sehr weiche Konsistenz, die extrem minimalistischen Inhaltsstoffe und vor allem die natürliche Beduftung.



Weitere Berichte zu den Deocremes von Waldfussel könnt ihr übrigens bei Wuscheline (Celtic & Sparkling) und bei Pink up your life into a fairytale (Menta-Melissa, Frühlingsblüte & Kamille-Lavendel) lesen! =)


Benutzt ihr auch Deocremes? Wenn ja, welche Marken/Sorten sind eure Lieblinge?



Eure

Dienstag, 8. April 2014

Langhaarnetzwerk-Treffen

Ich war letztes Wochenende in Karlsruhe zu Besuch und weil genau zu diesem Zeitpunkt ein Treffen vom LHN stattfand, habe ich natürlich die Gelegenheit ergriffen und bin hin gegangen.

Wie waren knapp 30 Leute, was schon ein recht großes Treffen ergab :-D Ich fand es schön, so viele schöne Haare auf einen Fleck zu sehen!
Da wir recht ungünstig im Restaurant saßen, waren die Quatsch-Möglichkeiten etwas beschränkt, sodass ich leider nur mit einer Handvoll Leuten mehr reden konnte...

Das offizielle Gruppenfoto kann ich nicht einstellen - dafür ein Foto von dem Mini-Blogger-Treffen von Wuscheline, Anita und mir =)

Anita, ich, Wuscheline (Foto © Wuscheline )

Wie man sieht, sind wir drei völlig unterschiedliche Haartypen und jeder hat so seine kleine Besonderheit: Anita die traumhafte Länge, ich eine ausgefallene Farbe und Wuscheline tolle Löckchen.

Ich habe so viel schönen Haarschmuck anschauen können und endlich mal KPOs von Senza Limiti ausprobieren können! Ich denke, ich werde mir dieses Jahr noch Schmuck von SL gönnen - die Sachen sind einfach zu toll!


Wer von euch Lesern ist auch im LHN und war schon auf Treffen??


Eure

Montag, 7. April 2014

Neuigkeiten der Woche



  • Alles schöne Dinge machen Urlaub - vom 04. April bis 16. April ist daher der Shop geschlossen!
  • Eve Butterfly Soaps hat die Badekugeln überarbeitet - 10 neue Sorten und die Kugeln enthalten jetzt Aprikosenkernöl statt Kakaobutter. Kostenpunkt: 6,15€ / Badekugel.
  • Alverde hat ein neues Produkt im Sortiment: das Après-Gel Aloe Vera. Die Auslieferung hat letzte Woche begonnen.
  • Und nochmal Alverde: die Flüssigseife Minze Bergamotte im Nachfüllbeutel kommt zurück ins Sortiment. Sie löst in den nächsten Wochen die Flüssigseife Holunderblüte Akazie ab. Das Produkt ist vegan.
  • Von Alterra gibt es einen neuen Lippenpflegestift: SOS Lippenpflege mit Bio-Granatapfelkernöl und Bio-Sheabutter. Er ist vegan.


Eure

Samstag, 5. April 2014

Tara Seifen - Lip Balm "Sugar Plum"

Fakten

Lippenpflegestift
(nicht mehr erhältlich, dafür derzeit andere 9 Varianten!)
10g / Stift kosten 3,50-4,50€
Nicht vegan durch Bienenwachs!

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos von Tara Seifen zur Verfügung gestellt - vielen Dank! =)




Das sagt der Hersteller

"Unsere Lippenbalsame sind recht puristisch, aber genau das macht sie aus. Sie bestehen aus feinen Ölen wie zB. Aprikosenkernöl und Mandelöl, etwas Bienenwachs, viel Kakaobutter und Sheabutter sowie etwas Aroma. Das ist schon alles, aber die Mischung macht es eben. Unsere verleiht Ihren Lippen einen seidigen Glanz und macht sie "kussweich" in der kalten Jahreszeit.

Und da wir von Tara Seifen immer etwas anders sind als andere, haben wir unsere Lippenbalsame kurzerhand in Stiftform gebracht! Kein rumschmieren mehr mit den Fingern in irgendwelchen Döschen, sondern immer direkt die Pflege schön hygienisch auf die Lippen!"

Inhaltsstoffe

Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, Prunus dulcis oil, Theobroma Cacao Butter, Butyrospermum (Shea) Butter, Cera Alba, Aroma, stevioside

Meine Meinung

Die Verpackung ist zum Glück ein praktischer Stift zum Heraus drehen! Nichts mag ich weniger, als Lippenpflege in Dösen. Für abends zu Hause ist das ganz okay, aber unterwegs möchte ich nicht in irgendwelchen Döschen rum tatschen müssen.

Das Design selbst ist sehr hübsch und das Etikett in lila-schwarz gehalten mit aufgedruckten kleinen Pflaumen. Der Stift selbst ist aus schwarzem Kunststoff.

Die Konsistenz des Lippenpflegestiftes ist nicht ganz so fein wie bei den konventionellen Lippenstiften, aber bei Berührung mit den warmen Lippen schmilzt er sofort und verteilt sich sehr gut auf den Lippen. Das etwas "grobere" kommt wahrscheinlich durch die Handarbeit, aber das ist mehr eine optische Angelegenheit, als ein Unterschied in der Handhabung!

Zurück bleibt ein schöner Film, der schon durch einen einmaligen Auftrag entsteht und so die Lippen optimal und ergiebig pflegt.

Die Pflegewirkung finde ich klasse, damit können günstige Drogerie-Lippenpflegestifte nicht mithalten! Meinen Lippen tut der Stift gut und gerade im letzten Winter fand ich die Benutzung super - er hat mir auch über eingerissene Mundwinkel bei einer Erkältung hinweg geholfen.

Schade finde ich nur, dass Bienenwachs enthalten ist. Hier könnte man sicher Carnauba- oder Candelillawachs als Alternative einsetzen, vermute ich mal.

Den Duft kann ich nur schwer beschreiben:
Es riecht leicht süßlich, mit viel Fantasie kann ich die Pflaume erahnen. Sehr süß und zu künstlich ist der Duft allerdings nicht, das mag ich nämlich auch nicht sonderlich.
Die süße Note kann aber auch gut von den Inhaltsstoffen kommen - wenn man sich die Lippen ableckt, schmeckt es auch nur nach Ölen und "süß".
Da nur Öle und Stevia enthalten sind, ist das aber kein Problem ;)
Von mir aus kann ein Lippenpflegestift auch geruchslos und neutral sein, aber wenn er denn schon nach was riecht, dann sollte er auch angenehm für meine Nase sein. Und das ist dieser hier auf jeden Fall.


Bewertung


Ein sehr guter Lippenpflegestift!
Abzug gibt es nur für das enthaltene Bienenwachs - wenn ihr kein Veganer seid, dürfte euch das nicht weiter stören ;)
Er erfüllt alle meine Anforderungen und enthält nur minimalistische Inhaltsstoffe, was ich prima finde.
Schaut euch ruhig mal die anderen Sorten an, die Chai Variante hört sich sehr interessant an =)


Welches sind eure liebsten Lippenpflegeprodukte? Und legt ihr bei einem Lippenpflegestift Wert auf den Duft oder ist euch das völlig egal?


Eure

Donnerstag, 3. April 2014

Aufgebraucht Januar bis März 2014

 Gesicht

  • Lavera Basis Sensitiv Creme 
Ich mochte sie mal sehr, da es die erste NK-Creme war, die ich ohne Pickelchen, allergische Reaktionen oder ähnliches gut vertragen habe und sie meiner Haut Feuchtigkeit gespendet hat. Die Review dazu findet ihr hier.
Nachdem ich aber auf MG umgestellt habe, hatte ich für diese Creme keinen Bedarf mehr - das Hautgefühl ist üüüberhaupt nicht vergleichbar! Somit habe ich die letzten Reste über Monate hinweg als Fußcreme aufgebraucht.
Nachkauf? Nein, ich bleibe bei MG.

  • Martina Gebhardt Young & Active Cream
Ich habe diese Creme ab ca. September letztes Jahr benutzt. Leer geworden ist sie erst Ende Januar - und das bei einer Kleingröße von 15ml! Die Ergiebigkeit ist also echt klasse. Man muss aber hinzufügen, dass ich nicht täglich gecremt habe, da ich hin und wieder mal alles weggelassen habe oder morgens ein Öl verwendet habe. Bei täglichem Cremen sollte man mit der Fullsize aber locker ein halbes Jahr bis Jahr auskommen, je nach verwendeter Menge.
Die ausführliche Review dazu findet ihr hier. Ich bin nach wie vor begeistert und will keine andere Creme mehr.
Nachkauf? Ja, aber erst wenn ich die Salvia Cream aufgebraucht habe, der ich nochmal eine Chance geben möchte. Dann werde ich auch gleich die Fullsize kaufen.


Haare

  • Alviana Repair Shampoo 
Ich mag es, solide günstige Shampoos zu verwenden. Ich kann kein Shampoo auf Dauer benutzen, daher benötige ich immer mal ein anderes für zwischendurch. Dann nehme ich das gerne als Anlass, saftige Ölkuren zu machen - weswegen ich dann Shampoos benötige, die eine gute Waschkraft besitzen. Dann muss ein Shampoo für mich auch nicht super-duper-mega-toll sein ;)
Berichtet habe ich euch hier über das Shampoo.
Nachkauf? Irgendwann ja, aber vorerst habe ich mir vorgenommen, weitere Shampoos zu testen. Nehme schon 2 Jahre mehr oder weniger immer dieselben, da muss mal Abwechslung her (habe ich natürlich durch Haarseifen, aber ich fände es toll, mal DAS Shampoo zu haben).

  • Lavera Traubenpflegekur
Warum ich die nochmal gekauft habe, ist mir schleierhaft. Ab und an habe ich sie mir mal zugelegt, da sie als Proteinquelle ganz nett für meine Haare ist. Der Duft nervte mich aber von Mal zu Mal mehr. Die Review dazu gab es hier. Sie pflegt, aber nicht übermäßig und vor allem vermisse ich Glanz - Volumen habe ich schon genug.
Nachkauf? Nein, überhaupt nicht mehr.

  • Alterra Feuchtigkeitsspülung Granatapfel & Aloe Vera
Für mich die beste günstige Drogerie-Spülung, die es gibt! Zwar keine weltbewegenden Inhaltsstoffe - es tummeln sich auch hier Alkohol und Glycerin auf den vorderen INCI-Plätzen und günstiges Sojaöl ist der Hauptpflegebestandteil. Trotzdem ist sie für meine Haare eine gute Spülung und da sie so günstig ist, kaufe ich sie ab und an gerne nach. Gerade bei ausgiebigen Kuren kann ich sie großzügig verwenden und habe kein schlechtes Gewissen aufgrund des Preises. Pluspunkt: sie riecht nicht komisch und lässt sich sehr gut verteilen!
Nachkauf? Ja gerne wieder!




Körper

  • Weleda Sanddorn Pflegelotion
Ich habe die Kleingröße mal geschenkt bekommen und bin vollkommen ohne Erwartung ran gegangen. Überraschung! Der Duft ist wirklich klasse. Im Winter würde mir die Pflege nicht ausreichen auf Dauer, aber bei den 3-4 Malen, wo ich die Kleingröße benutzt habe, war es okay. Stelle ich mir aber super für den Sommer vor, wenn die Haut wenig Pflege benötigt - und ich mich dann eher der Entspannung & des Duftes wegen eincreme.
Nachkauf? Ja, im Sommer sicherlich. Könnte eine gute Abwechslung zu meiner klassischen Sommerlotion von Lavera sein.

  • Burt's Bees Duschgel Peppermint & Rosemary
Bekam ich mal von Burt's Bees zugesendet. Es wurde erst jetzt leer, da ich es nach dem Umzug vergraben und vergessen hatte *hüstel* Wer solche Düfte mag und keine Probleme mit ätherischen Ölen hat, wird es lieben, da der Duft schon sehr stark ist! Ich fand es ganz nett, aber mag keinen Rosmarinduft beim Duschen und mich haben die Duftstoffe irgendwie in den Augen gereizt, wenn ich etwas Reste an den Händen hatte. Ansonsten ein gutes solides Duschgel.
Nachkauf? Nein, mag lieber milder riechende Duschgele bzw. andere Düfte.
 
  • Alverde Pflanzenölseife Verveine & Granatapfel
Würde ich nicht kaufen, da ich auf hochwertige Seifen Wert lege. Gab es aber mal an der Kasse bei DM geschenkt. Als Handwaschseife fand ich sie ganz nett. Habe die beiden dann einfach abwechselnd mit einer Seife von Waldfussel zum Hände waschen benutzt und auch keinen Austrocknungseffekt bemerkt. Alleinig benutzen würde ich sie aber nicht, da mir das zu wenig Pflege enthält. Am Körper habe ich es nur ein Mal getestet und gleich wieder bleiben lasse - war nichts für meine wintergeplagte trockene Haut!
Nachkauf? Nö, aber das war mir von Anfang an klar. Geschenkt macht sie sich aber gut im Gästeklo, sofern man denn eins besitzt ;)

  • Chopard Casmir Duschgel
Wie, konventionelle Kosmetik hier?! Ja, das gabs geschenkt zu einem Parfüm dazu. Fragt nicht wann, das ist schon eeewig her! Pflegewirkung gleich null, konventionelles Duschgel - da war es klar, dass es sehr lange zum Aufbrauchen dauern würde. Ich habe das quasi nur dann verwendet, wenn ich abends weggegangen bin und das zugehörige Parfüm aufgetragen habe.
Nachkauf? Nein. Duft ist toll, aber den bekomme ich durchs Parfüm.

  • Burt's Bees Coconut Footcream
Darüber habe ich schon hier berichtet. Es wurde erst jetzt leer, da ich gleich bemerkt habe, dass diese Creme sehr reichhaltig ist und ich mir das für den Winter aufsparen wollte. Mission gelungen! =)
Ich mag die Creme wirklich sehr - reichhaltig, man benötigt nicht viel davon und trotz der dicken klebrigen Konsistenz zieht es schnell genug ein. Aus Gewohnheit benutze ich es aber fast nur abends vor dem Schlafen gehen.
Nachkauf? Ja, für den nächsten Winter sicher - es sei denn, ich finde zuvor eine vegane Alternative. Jetzt wird erst mal eine doofe Alverde-Creme aufgebraucht und dann will ich die Fußcreme von Weleda nehmen.




Aufgebraucht wurden auch endlich mal diverse Proben-Sachets. Die mag ich ja gar nicht, weil ich äußerst ungerne zwischen Produkten im Gesicht hin und her wechsle und sowas wie Shampoopröbchen sind doof, da man nach 1x Haare waschen nie sagen kann, ob das Produkt jetzt passt oder nicht.
Da ich meine Pröbchen aber mal loswerden wollte, habe ich sie einfach aufs Waschbecken gelegt - da stören sie mich und ich brauche sie ganz schnell auf... Kampf den Pröbchen! :-D



Ohne Foto
  • Waldfussel Shea Salzseife Sensitiv
Diese habe ich mir eigentlich nur geholt, weil die Teebaum, die ich sonst immer benutze, ewig ausverkauft war. Ich mag auch diese Variante sehr und gefühlt pflegt sie auch etwas mehr als die Teebaumvariante, obwohl die Pflegewirkung laut Waldfussel bei allen Shea-Salzseifen relativ gleich sein dürfte. Da sie aber nicht vegan ist, werde ich meine anderen Stückchen noch voll aufbrauchen und dann wieder zur Teebaum zurück kehren =) Ohne Salzseife, ohne mich!
Nachkauf? Nein, aber nur wegen tierischem Inhaltsstoff, ansonsten empfehlenswert!

  • Waldfussel Seife Sandel-Patchoulie
Über diese Seife habe ich euch hier berichtet. Ich habe davon im Laufe der Zeit 3-4 Stück gekauft, da ich sie wirklich toll finde. Derzeit leider nicht verfügbar, so als Randinformation. Sie riecht toll und ich finde sie auch für das Gesicht ganz gut, wenn man mal einen Tag bisschen zu fettige Haut hat und dem entgegenwirken möchte. Ansonsten habe ich sie zum Duschen verwendet.
Nachkauf? Wenn es sie irgendwann wieder gibt, ja!
  • Privat gesiedete Haarseife "Schneewittchen"
Sehr minimalistische Seife ohne Duft- und Farbstoffe. War bisschen schwierig, die zu lagern, da sie einen höheren Anteil an schnell ranzendem Traubenkernöl enthielt. Ansonsten eine schöne Haarseife, die einfach zu benutzen war, wenngleich die Pflege für meine Längen etwas zu wenig war.
Nachkauf? Nö, aber die wurde von einer Userin aus dem LHN gesiedet und ist daher nicht zu erwerben.


Kennt ihr eins der vorgestellten Produkte? Und wie steht ihr so zu Pröbchen?


Eure

Mittwoch, 2. April 2014

Onlineshop: Talea Naturkosmetik

Ich wurde kürzlich vom Talea-Team kontaktiert und gefragt, ob ich nicht Lust hätte, einige Produkte zu testen. Das Angebot habe ich sehr erfreut angenommen!

Talea Naturkosmetik kannte ich bis dato noch gar nicht und ich finde es super, jetzt noch einen weiteren Onlineshop für Naturkosmetik zu kennen. So gut wie jeder NK-Onlineshop hat seine Qualitäten und Vorzüge - bei Talea ist es definitiv die Auswahl an Seifen!

Das Päckchen war sehr schnell bei mir und ich werde sicher hin und wieder dort bestellen.
Kleiner Tipp: dort gibt es die Green Equinox Pigmente von Alva, die man wirklich nur selten zu kaufen findet =)

Shopinformation

    • von 2003 bis 2011 wurden eigene Naturkosmetikprodukte verkauft
    • seit 2012 besteht der eigene Onlineshop mit Sitz in Leonberg
    • sehr geringe Versandkosten, ab 60€ versandkostenfrei
    • Marken: Acorelle, Alepp, alva, Apeiron, CMD, Dr. Bronner's, Dr. Scheller, Eco Cosmetics, FINigrana, Ghee Sana, Klar Seifen, Lavera, Martina Gebhardt, Primavera, Sans Soucis, Savion, Savon du Midi, Speick, Swazi Secrets
    • bald im Sortiment: ArgandOr, Arrirance, Aubrey Organics, Bergland, bioturm, bioflore, Dudu Osun, Najel, Saling, Sanoll, Seifenkunst, Styx, Taoasis


Produkte

Ich habe mehrere Fullsize Produkte erhalten und ganz viele Pröbchen - das war wirklich ein hübsches Päckchen! =) Toll fand ich auch, dass die Sachen sehr platzsparend verpackt waren, da ich es immer doof finde, wenn eine Handvoll Produkte in einem riesigen Karton rumeiern und massig Füllmaterial verschwendet wird.


Apeiron / Eco Cosmetics Sonnengel LSF 30 / Alva Green Equinox Guess what? Green!


Kanntet ihr den Onlineshop schon?


Eure

Dienstag, 1. April 2014

Benecos - Produktneuheiten Frühjahr 2014!

Es gibt im Hause Benecos einige neue Produkte, die ab Mitte April im Handel erscheinen werden. Eine klassische Pressemitteilung mit sämtlichen Fotos gibt es leider nicht, aber ich habe mal alles zusammengesucht, was ich so gefunden habe.

Es sind alle neuen Produkte enthalten!

Wenn weitere Fotos auftauchen, werde ich sie in diesem Beitrag editieren, also schaut ruhig später nochmal vorbei =)



 
Duo-Eyeshadows - 3,59€
Grautöne: shady grays (1)
Aqua-türkis: ocean (2)

Lipliner - 2,39€
red

Kajalstift - 2,39€ 
violet

Mono-Eyeshadows - 2,99€
mermaid (3)

Natural Shiny Lip Colour - 4,99€

Natural baked Duo-Eyeshadow - 4,49€
celebrate (8)
party (9)






Natural Highlighting Powder Stardust 
4,99€
Foto

Das NATURAL HIGHLIGHTING POWDER ist ein wahres Multitalent: es zaubert dank lichtreflektierender
Pigmente strahlende Akzente auf Gesicht und Dekolleté. Akzentuieren Sie im Gesicht vor allem die
Bereiche, die Sie hervorheben wollen und die vom Licht getroffen werden. Auf dem Dekolleté dürfen
Sie den Highlighter für ein verführerisches Funkeln gerne großflächig auftragen.


Natural Trio Blush 
3,99€
fall in love
Das seidige Puderrouge NATURAL TRIO BLUSH sorgt mit 3 aufeinander abgestimmten Farben für
einen strahlenden Teint. Ein leuchtender Pfirsichton sorgt für die nötige Frische, ein heller rosé-
Champagner-Ton setzt Highlights und ein etwas kräftigerer rosenholzton konturiert – gemischt ergibt
sich ein zartes Wangenrot für jeden Tag.


Natural Eyeshadow Base "Prime Fine" 
3,99€
Die NATURAL EYESHADOW BASE lässt sich mit ihrer cremigen, leicht goldenen Textur und dem
schwammapplikator einfach auftragen. Die Base bereitet das Lid perfekt für den Lidschattenauftrag vor,
sie intensiviert die Farbbrillianz der Lidschatten und verhindert das Absetzen von Pigmenten in der Lidfalte.


Natural BB Cream 8 in 1
 5,99€
fair
beige
Die NATURAL BB CREAM 8 in 1 ist ein getönter Pflegebalm, der als eine Mischung aus

Make-up und einer leichten Tagescreme 8 Vorteile für ihre Haut vereint:

1 – ebenmäßiges Hautbild – lichtbrechende Pigmente und pflegende Öle ebnen
Ihre Haut und lassen Sie glatt und geschmeidig aussehen
2 – korrigierter Teint – lichtbrechende und getönte Pigmente gleichen Ihren Teint aus
und kaschieren so optisch Rötungen und Hautirritationen
3 – hautberuhigend – Granatapfelsamenextrakt beruhigt sensible Haut
4 – mattierend – absorbierender Puder nimmt überschüssiges Hautfett auf
und sorgt für ein seidenmattes Finish
5 – pflegt die Haut – Jojobaöl*, Sheabutter*, Olivenöl* und Açaiöl* pflegen die Haut
weich und geschmeidig
6 – antioxidativ – Açaiöl* und Hyaluronsäure wirken antioxidativ und schützen die Haut
somit vor freien Radikalen, die ansonsten die Hautalterung fördern könnten

7 – angenehmes Hautgefühl – Açaiöl* verbessert die Hautelastizität 
und sorgt so für ein angenehmes Hautgefühl
8 – feuchtigkeitsspendend – Hyaluronsäure spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit

*aus kontrolliert biologischem Anbau


Lip Brush 
3,99€
Mit der schmalen, abgerundeten Form trägt er Lippenstift exakt auf und definiert
die Lippenkontur, lässt sich aber auch als Lidschattenpinsel für Detailarbeiten
am Auge zweckentfremden.


Happy Nails 
3,89€
oh lala - knalliges Himbeerpink
peach sorbet - Pfirsich
ice ice, baby! - kühles Eisblau
sparkles - leuchtendes Royalblau
green way - Grün
mighty orange - Orange
french lavender - gräuliches Lila
taupe temptation - Graubraun


Natural Nail Polish Remover
3,99€
Foto
Der NATURAL NAIL POLISH REMOVER ist BDIH-zertifiziert, und natürlich acetonfrei.
Er entfernt somit schonender Nagellack als konventionelle Nagellackentferner.


Jetzt weiß ich auch endlich, was es alles an Produktneuheiten gibt! *freu* Ganz toll finde ich auf jeden Fall die Lidschattenbase, den lila Kajal und den Lippenpinsel. Wenn die Produkte da sind, werde ich auf jeden Fall im Laden stöbern gehen.


Was meint ihr bislang so?


Eure

Neuigkeiten der Woche 01.04.14



  • Von benecos gibt es einige Neuigkeiten: 
    • die Mono-Eyeshadows werden ab Mitte April durch
      zwei Nuancen erweitert: „mermaid“, ein kräftiges Türkisblau und „fairytale“, ein zauberhaftes rosa mit goldenem Duochrome-Schimmer. 
    • Ein Natural Trio Blush "Fall in love" mit drei Farbtönen, die zum blushen, konturieren und highlighten gedacht sind. 
    • Lipliner red, noch ohne Bild und weitere Infos
  • Bei SantaVerde kann man sich ab sofort für einen Newsletter registrieren. Mehr Infos dazu hier
  • Schweizer aufgepasst! Eve Butterfly Soaps wird am 17. Mai 2014 auf einem Markt vertreten sein (in Stempach).
  • Bei Tara Seifen sind wieder die Markt-Termine für 2014 online, sodass ihr die Seifchen vor Ort betrachten könnt =)
  • Die Weleda Pflegeduschen sind ab sofort mit Frühlingsgruß im Handel erhältlich. Mehr dazu und Fotos findet ihr hier
  • Bei Calani Seifenmanufaktur gibt es jetzt neue Fruchtmasken fürs Gesicht: Himbeer, Ananas und Banane. Kostenpunkt: 7€ pro Dose.
  • Von Eve Butterfly Soaps gibt es bald eine neue Reinigungsmousse. Sie spendet Feuchtigkeit und enthält Quinoa und Litsea.


Eure
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...